Schule & Segeln

Das Ressort „Segeln und Schule“ soll die Kooperation von Schulen und Vereinen zur Förderung des Segelsports unterstützen.
Ziel ist es einerseits den Schulen neue Perspektiven aufzuzeigen, andererseits aber auch die Vereine in Schleswig-Holstein zu stärken.

Segeln fördert

  • den Umgang in und mit der Natur,
  • den Teamgeist, ein soziales Miteinander, Hilfsbereitschaft und den Umgang mit Sicherheit,
  • die persönliche Leistungsbereitschaft und das Selbstvertrauen jedes einzelnen Schülers in seine Stärken,
  • die motorischen Fähigkeiten durch den Umgang mit dem beweglichen Element „Wasser“ und dem Segelboot.

Durch Kooperationen von Schulen und Vereinen lassen sich Einstiegshürden in Vereinen überwinden und ganz neue Zielgruppen erreichen. Kinder, welche ohne Schulkooperation nie mit dem Segelsport in Kontakt getreten wären, lassen sich vom Segelsport begeistern. Eine tolle Chance für Vereine die Kinder auch längerfristig durch attraktive Clubangebote für das Vereinsleben und den Wassersport zu begeistern und als Mitglieder zu gewinnen.

Um Jugendliche über die Schulen an den Segelsport heranführen zu können, müssen mehrere Voraussetzungen erfüllt sein:

  • genügend Lehrer, die befähigt sind, eine gute Segelschulung durchzuführen (beinhaltet seglerische Kenntnisse und die Berechtigung zum Führen eines Motorbootes)
  • Vereine müssen ihre Anlagen, Segelboote, Rettungsmittel und gegebenenfalls geeignetes Schulungspersonal zur Verfügung stellen, um gemeinsam mit Schulen Segelausbildung zu betreiben.

In der Vergangenheit wurden bereits mit dem „IQSH“ Lehrerfortbildungsmaßnahmen im Bereich Segeln durchgeführt.

Um gezielt die Vereine und Schulen zu unterstützen, bittet der SVSH um Mithilfe:

Wo ist seitens der Seglerjugend Unterstützung gefragt, welche Themen beschäftigen die Schulen und Vereine in Schleswig-Holstein, welche Hürden gilt es zu bewältigen? Meldet euch gerne bei Martje, um auch einfach nur zu berichten wie es aktuell bei euch in diesem Bereich läuft. So können wir herausfinden, wo in der kommenden Zeit Unterstützung benötigt wird.