Schule & Segeln

Durch Kooperationen von Schulen und Vereinen lassen sich Einstiegshürden in Vereinen überwinden und ganz neue Zielgruppen erreichen. Kinder, welche ohne Schulkooperation nie mit dem Segelsport in Kontakt getreten wären, lassen sich vom Segelsport begeistern. Eine tolle Chance für Vereine die Kinder auch längerfristig durch attraktive Clubangebote für das Vereinsleben und den Wassersport zu begeistern und als Mitglieder zu gewinnen. Kooperationen im Bereich Schule und Segeln nimmt insbesondere im Hinblick auf verlängerte Schulzeiten und offene Ganztagsschulen in der Bedeutung stark zu.

Schulkooperation können in vielfältiger Weise ausgestaltet sein. So kann Segeln beispielsweise als Schulprofil, AG oder im Rahmen von Projektwochen in den Schulalltag eingebunden werden. Bei der Anbahnung und Umsetzung von Schulkooperationen unterstützt die Seglerjugend Schleswig-Holstein sowohl Konzeptionell als auch materiell. So stehen ab Kiel fünf voll ausgestattete Optimisten inklusive Schwimmwesten zur Aufstockung der Vereinsflotten auf einem Trailer zur Verfügung. Im unten stehenden Kalender ist die Verfügbarkeit sichtbar.

Für weitere Informationen und Unterstützung steht unsere Ansprechpartnerin Martje Uecker gerne zur Verfügung.