Protokoll Verbandstag

Protokoll SVSH-Verbandstag am 19.03.2016 in Weißenhäuser Strand

1. Begrüßung

Der Vorsitzende des gastgebenden Kreisseglerverbandes Ostholstein, Henning Dieckmann, und anschließend der 1. Vorsitzende des Segler-Verbandes Schleswig-Holstein, Jens Brendel, begrüßen alle Anwesenden und im Besonderen die Ehrengäste. In Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres wird eine Schweigeminute eingelegt.

1.1 Grußworte

Grußworte halten der Vorsitzende des Kreissportverbandes Ostholstein Ralf Röhling, der Landrat des Kreises Ostholstein Reinhard Sager, Dr. Thomas Liebsch-Dörschner aus dem Vorstand des Landessportverbandes sowie der DSV-Präsident Dr. Andreas Lochbrunner.

2. Ehrungen

Mit der Goldenen Ehrennadel mit Brillant wurden Dietrich A. Popkowitz, der seit 1984 den Yacht-Club Gode Wind in Kiel als Vorsitzender führt, sowie Klaus-Peter Heldt, der nach 31 Jahren gerade den Vorsitz des Segel-Sport Flensburg-Harrislee abgegeben hat, geehrt. Die Silberne Ehrennadel erhielt Jan-Dirk Tenge für sein ehrenamtliches Engagement für den Segelsport in Theorie und Praxis seit 1995.

3. Eröffnung des VT – Beschlussfähigkeit

Jens Brendel eröffnet den Verbandstag und stellt ohne Widerspruch fest, dass der Verbandstag frist- und formgemäß einberufen und die Einladung mit der Tagesordnung, den Berichten des 1.
Vorsitzenden und der Vorstandsmitglieder sowie dem Haushaltsvoranschlag an alle Mitglieds-vereine verschickt wurde. Die Tagesordnung wird genehmigt.
Von 745 möglichen Stimmen sind 339 Stimmen vertreten. Das entspricht einer Beteiligung von 45,5%. Der Verbandstag ist damit satzungsgemäß beschlussfähig.

4. Berichte

4.1 Berichte Vorstand

Die Vorstandsmitglieder berichten ergänzend zu ihren Berichten in der Einladungsbroschüre aus ihren Ressorts.

4.2 Bericht Beiratssprecher

Der Sprecher des Beirats Matthias Schenke verabschiedet die scheidenden Beiratsmitglieder, Reimer Dornquast, KSV Lauenburg und Klaus Johannsen, KSV Rendsburg/Eckernförde und begrüßt ihre Nachfolger Eduard Peters und Andreas Tietzsch.
Die Berichte werden zur Diskussion gestellt. Es gibt dazu keine Fragen.

4.3. Bericht Kassenprüfer

Der Kassenprüfer Holger Mertner verliest den Kassenprüfungsbericht. Holger Mertner und Manfred Möller haben bei der Kassenprüfung des SVSH am 27.01.2016 keine Fehler gefunden. Die Kassenprüfung fand im Beisein des stellvertretenden Vorsitzenden Bereich Finanzen, Andreas Hahn und der Verbandssekretärin Silke Ehrich statt. Sie führte zu keinen Beanstandungen. Die Ordnungsmäßigkeit wurde bestätigt.

5. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Beirates

Holger Mertner beantragt die Entlastung des Vorstandes und des Beirates. Die Entlastung wird ohne Gegenstimmen und Enthaltungen erteilt.

6. Wahlen

Stellv. Vorsitzender (Breitensport) – bisher Jan-Dirk Tenge, Wiederwahl möglich
Es gibt keinen Gegenkandidaten.
Jan-Dirk Tenge wird ohne Gegenstimme gewählt und nimmt die Wahl an.

Vorstandsmitglied für spezielle Segeldisziplinen – bisher Matthias Latki, Wiederwahl möglich
Es gibt keinen Gegenkandidaten.
Matthias Latki wird in Abwesenheit einstimmig gewählt. Er hat für den Fall seiner Wahl per E-Mail die Annahme dieser Wahl erklärt (Anlage 1).

Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit – Neuwahl (Amtsperiode bis 2017)
Da es keinen Kandidaten für dieses Vorstandsamt gibt, bleibt die Position weiterhin unbesetzt.

Kassenprüfer – bisher Holger Mertner, Wiederwahl möglich
Es gibt keinen Gegenkandidaten.
Holger Mertner wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Ehrenrat – bisher Günter Laudan, Wiederwahl möglich
Es gibt keinen Gegenkandidaten.
Günter Laudan wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Ehrenrat – bisher Hannes Truelsen, Amtsniederlegung, Neuwahl Wilfried Pirschel
Es gibt keinen Gegenkandidaten.
Wilfried Pirschel wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

7. Beschlussfassung über den Haushaltsplan für das laufende Geschäftsjahr

Das Vorstandsmitglied für Finanzen Andreas Hahn erläutert den Haushaltsplan für 2016.
Der Haushaltsentwurf 2016 wird einstimmig beschlossen.

8. Beschlussfassung über die gestellten Anträge

Es liegen keine Anträge vor.

9. Festsetzung von Mitgliedsbeiträgen und die Entscheidung über die Erhebung einer Umlage

Dem Vorschlag des SVSH, es bei dem derzeit gültigen Mitgliedsbeitrag zu belassen, wird einstimmig zugestimmt. Der Vorstand avisiert für das nächste Jahr eine Beitragserhöhung.

10. Bestimmung des Ortes, an dem der nächste Verbandstag stattfinden soll.

Der nächste Verbandstag soll am 18.03.2017 stattfinden. Der Ort wird noch festgelegt.

11. Informationen und Anregungen

11.1 Kurzbericht Landesjugendseglertreffen

Der neugewählte Jugendobmann Andreas Baden berichtet vom Landesjugendseglertreffen und verweist dabei auf die Berichte in der Einladungsbroschüre sowie das Protokoll zum Landes-jugendseglertreffens.
In den Jugendausschuss wurden gewählt:
Schule und Segeln – Matje Uecker
Jollensegeln – Matthias Mothes
Yachtsegeln – Philipp Dörges

11.2 Bestätigung der Wahl des Jugendobmanns (TOP wurde vorgezogen)

– Landesjugendobmann – Neuwahl wegen Amtsniederlegung – Vorschlag der Seglerjugend – Bestätigung durch den Verbandstag

Andreas Baden wurde beim Landesjugendseglertreffen einstimmig für die Wahl zum Landes-jugendobmann nominiert. Der Verbandstag wählt Andreas Baden sodann einstimmig zum Landesjugendobmann.

11.3 Jugendehrungen

1. Preis Sailing Kids: Meer bewegen (Verein am Wittensee mit besonderem Augenmerk auf Integration)
Jugendpreis SVSH: Philipp Dörges (Lübecker SV) und Fynn Ausborm (SV Brunsbüttel)
Den Verbands-Opti für seine Jugendarbeit erhält für 2016 der Neustädter SV.

11.4. Workshops

a) Mitgliedergewinnung

b) Umwelt

c) Vereinsmanagement

Dem Plenum werden die Ergebnisse aus den drei Workshops vorgetragen.

11.5 Informationen und Anregungen aus dem Plenum

Es gibt keine Wortmeldungen.

Der Verbandstag wird um 17:30h geschlossen.