Protokoll Verbandstag

Protokoll  SVSH-Verbandstag am 18.03.2017 in Neumünster

  1. Begrüßung

Der Vorsitzende des gastgebenden Kreisseglerverbandes Neumünster, Markus Fehrs, und anschließend der 1. Vorsitzende des Segler-Verbandes Schleswig-Holstein, Jens Brendel, begrüßen alle Anwesenden und im Besonderen die Ehrengäste. Jens Brendel spricht einen Dank an alle ehrenamtlich Engagierten aus. In Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres wird eine Schweigeminute eingelegt.

1.1       Grußworte

Grußworte halten der Innenminister des Landes Schleswig-Holstein Stefan Studt in Vertretung für den Schirmherren Ministerpräsident Thorsten Albig, Neumünsters Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger, das DSV-Präsidiumsmitglied Walter Mielke, die Vorsitzende des Kreissportverbandes Neumünster Ute Freund und der Präsident des Landessportverbandes Hans-Jakob Tiessen.

  1. Eröffnung des VT – Beschlussfähigkeit

Jens Brendel eröffnet den Verbandstag und stellt ohne Widerspruch fest, dass der Verbandstag frist- und formgemäß einberufen und die Einladung mit der Tagesordnung, den Berichten des 1.

Vorsitzenden und der Vorstandsmitglieder sowie dem Haushaltsvoranschlag an alle Mitglieds-vereine verschickt wurde. Die Tagesordnung wird genehmigt. Als Protokollführerin wird Silke Ehrich bestellt.

Von 726 möglichen Stimmen sind 351 Stimmen vertreten. Das entspricht einer Beteiligung von 48,35%. Der Verbandstag ist damit satzungsgemäß beschlussfähig.

  1. Berichte

3.1       Berichte Vorstand

Die Vorstandsmitglieder berichten ergänzend zu ihren Berichten in der Einladungsbroschüre aus ihren Ressorts.

3.2       Bericht Beiratssprecher

Der Sprecher des Beirats Matthias Schenke verabschiedet Heino Fröh, der viele Jahre dem Kreisseglerverband Lübeck vorgestanden hat, aus dem Kreis der Beiratsmitglieder und dankt ihm für seine geleistete Arbeit.

Die Berichte werden zur Diskussion gestellt. Es gibt dazu keine Fragen.

3.3.      Bericht Kassenprüfer

Der Kassenprüfer Holger Mertner verliest den Kassenprüfungsbericht. Holger Mertner und Manfred Möller haben bei der Kassenprüfung des SVSH am 08.02.2017 keine Fehler gefunden. Die Kassenprüfung fand im Beisein des stellvertretenden Vorsitzenden Bereich Finanzen, Andreas Hahn und der Verbandssekretärin Silke Ehrich statt. Sie führte zu keinen Beanstandungen. Die Ordnungsmäßigkeit wurde bestätigt.

  1. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes und des Beirates

Holger Mertner beantragt die Entlastung des Vorstandes und des Beirates. Die Entlastung wird einstimmig erteilt.

  1. Wahlen
  • Der SVSH und der Verbandstag verabschieden sich mit Präsenten von dem Vorstandsmitglied für Finanzen Andreas Hahn, der für eine weitere Amtsperiode nicht zur Verfügung steht, und danken ihm für die hervorragende geleistete Arbeit.

Stellv. Vorsitzender (Finanzen) – bisher Andreas Hahn, steht nicht zur Wiederwahl

Der SVSH schlägt Martin Honerla zur Wahl vor.

Martin Honerla wird ohne Gegenstimme gewählt. Er ist nicht anwesend, hat aber schriftlich seine Bereitschaft zur Übernahme des Amtes erklärt.

Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit/Umwelt 2 – bisher kommissarisch Uwe Hanse.

Uwe Hanse stellt sich zur Wahl. Er wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Vorstandsmitglied für spezielle Segeldisziplinen – bisher kommissarisch Matthias Regber,

Matthias Regber stellt sich zur Wahl. Er wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Ersatzkassenprüfer – bisher Reinhard Baykowski, Wiederwahl möglich

Es gibt keinen Gegenkandidaten.

Reinhard Baykowski wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Ehrenrat – bisher Hanne Schäfer, Wiederwahl möglich

Es gibt keinen Gegenkandidaten.

Hanne Schäfer wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Ehrenrat – bisher Klaus Storjohann, Wiederwahl möglich

Es gibt keinen Gegenkandidaten.

Klaus Storjohann wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

  1. Beschlussfassung über den Haushaltsplan für das laufende Geschäftsjahr

Das Vorstandsmitglied für Finanzen Andreas Hahn erläutert den Haushaltsplan für 2017.

Der Haushaltsentwurf 2017 wird einstimmig beschlossen.

  1. Beschlussfassung über die gestellten Anträge

Es liegen keine Anträge vor.

  1. Mitgliedsbeitrag/Umlage

 Dem Vorschlag des SVSH, es bei dem derzeit gültigen Mitgliedsbeitrag zu belassen, wird einstimmig zugestimmt. Eine Umlage soll nicht erhoben werden.

  1. Bestimmung des Ortes, an dem der nächste Verbandstag stattfinden soll.

Der nächste Verbandstag soll im März 2017 in Kiel stattfinden.

  1. Informationen und Anregungen

10.1     Kurzbericht Landesjugendseglertreffen

Der Jugendobmann Andreas Baden berichtet vom Landesjugendseglertreffen und verweist dabei auf die Berichte in der Einladungsbroschüre sowie das Protokoll zum Landesjugendseglertreffen.

In den Jugendausschuss wurden gewählt:

Sail SVSH – Laura Prieß

Optisegeln (praktische Umsetzung) – Anna Sütel

  • Jugendehrungen

Preis Sailing Kids: Möltenorter Seglerkameradschaft

Jugendpreis SVSH:  Annika Ulrich, Jonas Schreiber und Jacob Schreiber, Segler-Verein Wakenitz

Der Verbands-Opti kann in diesem Jahr leider nicht vergeben werden.

 10.3.    Workshops

– Jugend, Zukunft gemeinsam gestalten
– Tidehäfen vor dem Aus?!
-Trends in der Kommunikation

Dem Plenum werden die Ergebnisse aus den drei Workshops vorgetragen.

10.4     Informationen und Anregungen aus dem Plenum

Der Vorsitzende des Kreisseglerverbandes Stadt Flensburg Klaus-Peter Heldt fragt nach, was aus dem Beschluss aus der Beiratssitzung im November 2016, die Landtagsfraktionen einzuladen, geworden ist. Der Vorstand des SVSH hat dies bedauerlicherweise vergessen.

 Der Verbandstag wird um 17:45h geschlossen.