NEU
Ready Steady Tokio Sailing 2019. ©PEDRO MARTINEZ/SAILING ENERGY/WORLD SAILING 19 August, 2019.

ein wirklich rundes Jahr für unsere Bronze Olympioniken

Die Weltmeisterschaft der Nacra17 vor Oman bildete für unsere Olympioniken Paul und Alica einen letzten krönenden Abschluss vor einem dann hoffentlich genauso erfolgreichem 2022. Der erste Hochkaräter des Olympiazyklus Richtung Paris 2024 war quantitativ mittelmäßig und qualitativ mit der Weltelite besetzt. Minimale Vorbereitungsmaßnahmen zu hause und ein verspäteter Container konnten am Ende mit einem hervorragendem dritten Platz beendet werden: „Nach der Führung zur Halbzeit ließen wir an den letzten Wettfahrt-Tagen noch einige Punkte liegen und mussten uns schlussendlich gegen die Tokio-Silbermedaillengewinner und amtierenden Weltmeister aus Großbritannien und die italienischen Gold-Trainingspartner auf Platz zwei mit Bronze zufrieden geben. Für uns ist es die erste WM-Medaille und eine weitere gute Standortbestimmung gegen einige der besten Nacra Teams der Welt“ so der O-Ton des erfolgreichen Segel Duos. Ziel für Anfang Januar 2022 ist dann bereits die Wiederaufnahme des Wintertrainings auf Lanzarote um dann fokussiert sich bereits auf die Europameisterschaften im dänischen Aarhus Anfang Juli intensiv vorzubereiten. Gefolgt von der anschließend stattfindenden WM in Kanada im September.

2021 World Championship Oman 20 November, 2021 ©Sailing Energy / Oman Sail