NEU
(vlnr) Laura Schewe, Matthias Hansen (Vorsitzender der sjsh), Yannick Büchela, Kristina Herbst (Staatssekretärin Innenministerium), Merle Maas, Dr. Christopf Ipsen (stellv. Verbandsdirektor des Sparkassen- und Giroverbandes), Vivian Eckelmann, Hans-Jakob Tiessen (LSV-Präsident), Tobias Techen.

Jugendmeisterehrung der Sportjugend Schleswig-Holstein

Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat gestern (15.11.2017) 77 jugendliche Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene geehrt.

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder junge Segler geehrt werden konnten und gratulieren ganz stolz Laura Schewe (Kieler Yacht-Club), die den 5. Platz bei den Jugendweltmeisterschaften 2017 im Laser Radial (U19) erreichte, Yannick Büchele und Juri Körting (Segel-Verein Wedel-Schulau), die Deutsche Jugendmeister 2017 im Teeny (U14) geworden sind, Vivian Eckelmann und Merle Maas (Beidenflether Segler-Verein) zu ihrem Titel als Deutsche Jugendmeisterin 2017 im Pirat (U17) und Tobias Techen (Lübecker Yacht-Club), dem Deutscher Jugendmeister 2017 im Open Bic (U13).
Benedikt Rieckhof war leider gestern nicht vor Ort, wurde aber Deutscher Jugendmeister 2017 in der Europe (U17).

Wir sind sehr stolz auf euch und eure Leistungen und hoffen, dass ihr dem Segelsport noch lange verbunden bleibt!

Bei der Ehrungsveranstaltung im Kieler „Haus des Sports“, wurden die Nachwuchssportler durch die Staatssekretärin des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration, Kristina Herbst, den Präsidenten des Landessportverbandes, Hans-Jakob Tiessen, den stellvertretenden Verbandsgeschäftsführer des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, Dr. Christof Ipsen und durch den Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein, Matthias Hansen, ausgezeichnet.
Unter den geehrten Nachwuchssportlern waren Jugend-Weltmeister, Jugend-Europameister und Deutsche Jugendmeister in den Sportarten American Football/Cheerleading, Baseball, Boxen, Floorball, Golf, Handball, Judo, Kegeln, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Motorsport, Pferdesport, Rudern, Schach, Schwimmen, Segeln, Tischtennis und Turnen.
Matthias Hansen würdigte die Leistungen und Erfolge der jungen Sportlerinnen und Sportler und dankte den Eltern, Trainern, Betreuern, Förderer und Funktionären in den Vereinen und Verbänden für ihre wichtige Unterstützung. „Sportliche Höchstleistungen und schulische Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen, ist eine Herausforderung“, sagte Matthias Hansen. „Ihr habt euch bereits auf den Weg gemacht und seid schon jetzt Vorbilder für noch jüngere Athleten. Das ist ein positives Zeichen für den Jugendsport in Schleswig-Holstein“, stellte Hansen fest.