NEU
Foto: Manfred E. Fritsche

Laser Masters auf dem Wittensee

Mindestalter der Teilnehmer 30 Jahre

Faire Wettkämpfe bei herrlichem Sonnenschein und zusätzlich noch meist richtungsstabile westliche Westwinde sorgten bei allen Beteiligten für Begeisterung. Es konnten alle geplanten sechs Wettfahrten im ILCA 6 und ILCA 7 durchgeführt werden. In der Klasse ILCA 7 (Laser Standard) siegte Jan O. Schulz vom TSV Schilksee, in der Klasse ILCA 6 (Laser Radial) Thorsten Wyk vom Sail-Lollipop-Regattaverein. Wolfgang Gerz, Olympiateilnehmer in der Finn-Klasse und mehrfacher Laser-Weltmeister, der in diesem Jahr 70 wird, erhielt den Alters-Wanderpreis im ILCA 7. Im ILCA 6 gewann diesen Uwe Claasen (Blankeneser Segel-Club), der gleichzeitig aber auch in der Gesamtwertung mit dem 3. Platz auf dem Treppchen stand.
Die Masters sind nach der Deutschen Meisterschaft die zweitgrößte Regatta Deutschlands für die „älteren“ Segler der Klasse  (das Mindestalter für die Startberechtigung beträgt 30 Jahre).

Text: Manfred E. Fritsche